Regentag
Nahaufnahme einer RoseBlüte vor grünem HintergrundAbstraktes DetailHaus der Bürgerschaft, BremenMaskierte Person beim Karneval in VenedigRegentagSparda Bank, BremenDetail an einem Haus in BuranoStandard Tanzformation

On-line Kurs
Bildgestaltung

190,00 249,00 

Aus den vielen Bildern, die uns regelmäßig umgeben, stechen einige Fotos besonders positiv hervor während andere uns wiederum überhaupt nicht ansprechen. Warum ist das so? Welche Eigenschaften machen ein Bild zum echten „Hingucker“? Und warum nehmen wir andere kaum wahr? Die verschiedenen Aspekte, die dabei eine Rolle spielen, wollen wir uns in diesem Kurs anschauen und in spannende Fotos umsetzen.

 

Leeren
Art.-Nr.: k. A. Kategorien: ,

Produktbeschreibung

6 Wochen On-Line Kurs

Es erwarten Sie bei diesem Kurs sechs Wochen intensiver Online-Fotoworkshop. In jeder Woche erhalten Sie individuell für diesen Kurs von Rainer Hoffmann erstellte Kursunterlagen mit Beispielfotos und eine Fotoaufgabe. Die Besprechung der Themen erfolgt in einem Bilderforum, wo Sie auch Feedback zu Ihren Fragen und Bildposts erhalten.

Woche 1: Figur-Grund Beziehung, Hauptelement, störende Elemente

Ein Bild lässt sich inhaltlich um so schneller erfassen, je klarer die sogenannte „Figur-Grund Beziehung“ erfüllt ist. Eng damit verknüpft ist die Frage, welches Bildelement die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich lenkt und ob es gleichzeitig irgendwo im Bild ablenkende oder gar störende Objekte gibt, die den Blick ungewollt auf sich ziehen.

Woche 2: Bildausschnitt, Perspektive, Brennweite

Die Wahl des Bildausschnitts – also was wir dem Betrachter zeigen oder was wir ihm gerade auch nicht zeigen – ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die der Fotograf im Vorfeld der Aufnahme treffen muss. Damit eng zusammen hängt die Frage, welche Perspektive und welche Objektivbrennweite wir wählen. Bereits mit diesen drei Parametern können wir viele verschiedene Bilder ein und desselben Motivs gestalten.

Woche 3: Bildaufteilung, Goldener Schnitt / Drittel-Regel

Genau so wichtig wie der Bildausschnitt ist die Bildaufteilung, also die Anordnung der verschiedenen Bildelemente in einem Bild. Die Platzierung des Hauptelements im Goldenen Schnitt oder die Aufteilung des Bildes nach der Drittel-Regel sind bewährte Methoden, ein ansprechendes Foto zu gestalten.

Woche 4: Linien und Kurven, Muster und Wiederholung

Linien und Kurven lenken den Blick des Betrachters in das Bild und hin zum Hauptmotiv. Horizontale, vertikale, diagonale oder andere Linien im Motiv zu erkennen und bildwirksam zu nutzen ist das Ziel dieser Lektion. Außerdem wollen wir Muster und Wiederholungen zum Motiv machen.

Woche 5: Zeit, Blende und Licht

Die gestalterischen Möglichkeiten von Belichtungszeit und Blende sowie der Einsatz unterschiedlicher Lichtstimmungen und Lichtqualitäten sind das Thema in dieser Woche.

Woche 6: Die Regeln brechen, die „Feininger-Regeln“

Im Laufe des Kurses haben wir verschiedene „Regeln“ für die Bildgestaltung kennen gelernt. Wer sich jedoch immer nur nach diesen Regeln richtet, wird sehr wahrscheinlich auch immer nur die gleichen Fotos produzieren. Bisweilen ist es daher sehr spannend, Konventionen über Bord zu werfen und alles ganz anders zu machen. Frei nach dem Motto: keine Regel ohne Ausnahme. Allerdings sollte man darauf gefasst sein, dass nicht jedes Experiment zu befriedigenden Ergebnissen führt.

Zum Abschluss des Kurses lernen Sie die drei Regeln kennen, von denen der bekannte Fotograf Andreas Feininger gesagt hat, dass er hierzu nie eine Ausnahme gefunden hat.

On-Line

So funktionieren unsere On-Line Kurse

Sie erhalten anregende Kursunterlagen per E-Mail

In jeder Kurswoche erhalten Sie eine Lektion mit vielen Beispielfotos per E-Mail. Sie können die Unterlagen durcharbeiten, wann immer Sie Zeit und Muße haben. Der große Vorteil: Sie müssen nicht zu einer bestimmten Zeit vor dem Computer sitzen.

Sie bekommen eine konkrete Fotoaufgabe

Zu jeder Lektion erhalten Sie eine Aufgabe, zu der Sie Fotos machen können. Durch diese „Aufträge“ werden Sie motiviert, sich mit einem Thema gezielt auseinanderzusetzen – schließlich wissen Sie ja, dass Ihr Fototrainer die Ergebnisse intensiv mit Ihnen „besprechen“ wird. Das Ziel dabei ist immer, Ihre Fotos kontinuierlich zu verbessern.

Sie stellen Fragen und bekommen Feedback von Ihrem Trainer

In einem Passwort geschützten Forum, zu dem nur die Kursteilnehmer Zugang haben, können Sie während der Kursdauer Fragen an Ihren Trainer und die anderen Teilnehmer stellen. Am anderen Ende der Internet-Leitung sitzen „echte“ Menschen. Es gibt bei uns keine vorgefertigten Antworten oder Auto-Responder. Diese interaktive Form des Lernens in unserem virtuellen Klassenraum ist sehr anregend, und Sie werden viele gute Tipps und Hinweise bekommen.

Sie laden Ihre Fotos in ein Bilderforum hoch

Die Fotos, die Sie zu jeder Lektion aufgenommen haben, laden Sie in ein Bilderforum hoch. Ihr Fototrainer wird jedes Foto ausführlich einer positiven Bildkritik unterziehen und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge machen. Natürlich können auch die anderen Teilnehmer ihre Meinung zu den Bildern sagen. Sie werden sehen, die Bildbesprechung macht nicht nur Spaß, sie ist auch die Gelegenheit, die eigenen Fotos zu optimieren. Die Fotos können Sie bis zu 10 Tage nach Empfang der jeweiligen Lektion hochladen.

Sie sind unter Gleichgesinnten

Alle Teilnehmer der Kurse haben dasselbe Ziel: Spaß am Hobby Fotografie zu haben und zu lernen, wie man zu noch besseren Fotos kommt.

Ihre Vorkenntnisse

Dieser Online-Kurs richtet sich an alle, die bereits Grundkenntnisse der allg. Fotografie wie der Zusammenhang von Blende und Belichtungszeit haben!

Auch Ihre Kamera sollten Sie kennen! Im Zweifel hilft Ihnen Ihr Fototrainer natürlich gerne weiter, denn selbstverständlich kann man nicht jede Funktion der Kamera auswendig kennen. Dabei ist es von großem Vorteil, wenn Sie auch die Bedienungsanleitung zur Hand haben – denn auch der beste Fototraner kann nicht jedes Kameramodell inn und auswendig kennen!

 

Leistungen

  • Keine Mindestteilnehmerzahl
  • max. 10 Teilnehmer
  • Sie lernen innerhalb der Kursdauer in Ihrem eigenen Tempo, wann und wo Sie wollen
  • Sie können jederzeit Fragen im Forum stellen
  • Sie erhalten Feedback von Ihrem Fototrainer und von anderen Teilnehmern
  • ausführliche Kursunterlagen

On-Line individuell

Bei der Variante „On-Line individuell“ beginnen Sie mit dem Kurs wann immer Sie wollen. Ab Zusendung der Kursunterlagen haben Sie 12 Monate Zeit, die Aufgaben zu erledigen.

Während dieser Zeit können Sie jederzeit Fragen per E-Mail an den Kursleiter stellen. Außerdem können Sie drei mal mit dem Kursleiter telefonieren (ca. 30 bis 45 Minuten) und über alle möglichen fotografischen Themen reden.

 

Ihre Vorkenntnisse

Dieser Online-Kurs richtet sich an alle, die bereits Grundkenntnisse der allg. Fotografie wie der Zusammenhang von Blende und Belichtungszeit haben!

Auch Ihre Kamera sollten Sie kennen! Im Zweifel hilft Ihnen Ihr Fototrainer natürlich gerne weiter, denn selbstverständlich kann man nicht jede Funktion der Kamera auswendig kennen. Dabei ist es von großem Vorteil, wenn Sie auch die Bedienungsanleitung zur Hand haben – denn auch der beste Fototraner kann nicht jedes Kameramodell inn und auswendig kennen!